Braucht mein Radio einen Bildschirm?

Radio

Wer sich nach einem DAB+-Radio umsieht wird schnell feststellen, dass es nicht nur beim Preis immense Unterschiede gibt. Auch bei der Ausstattung gibt es einige Differenzen. Es gibt diverse Kaufberater, die dabei helfen sollen, das richtige Radio für den Hausgebrauch zu finden. Aber eine Frage, die man sich als Endverbraucher oft auch nach dem Lesen solcher Berater stellt: brauche ich denn nun einen Bildschirm an meinem Radio, oder nicht?

Die Antwort: ein klares Vielleicht
Natürlich braucht man, wenn man lediglich die Audio-Übertragung nutzen möchte, keinen Bildschirm für sein Radio. Möchte man aber von den vielen anderen Vorteilen, die die DAB+-Übertragung liefert, profitieren, sollte man sich ein Gerät mit Bildschirm zulegen. Denn dank DAB+ kann man auf seinem Gerät neben Informationen zum aktuellen Song auch Albumcover und diverse andere Informationen einsehen, die der Radiosender zur Verfügung stellt. Oft gibt es kleine Goodies oder zum Beispiel Livebilder aus dem Studio während eines Interviews. Und wenn man mal nur zuhören will, kann man den Bildschirm ja einfach ausschalten.

Es ist also durchaus eine Überlegung wert, etwas mehr für ein Gerät mit Bildschirm hinzulegen um die volle Bandbreite dessen auszuschöpfen, was DAB+ dem Hörer bietet.